Coca-Cola

Coca-Cola ist erster „Umwelt am Ball“-Partner des Lebensministeriums

Coca‑Cola ist immer am Ball:
auch als „Umwelt am Ball“-Partner des Lebensministeriums

Mit Coca‑Cola konnte der damalige Umweltminister Josef Pröll einen besonders attraktiven Partner zur Unterstützung von „Umwelt am Ball“ motivieren. Für Frank van der Heijden, General Manager von Coca‑Cola, ergibt sich die Unterstützung von „Umwelt am Ball“ aus der Unternehmensphilosophie von Coca‑Cola: „Eines unserer Kernelemente bei Coca‑Cola ist nachhaltiges Wirtschaften. Wir freuen uns deshalb sehr über die Partnerschaft mit „Umwelt am Ball“ und die Ehre, als erster den „Grünen Ball“ zu erhalten.“ Dieser „Grüne Ball“ ist übrigens nicht nur außen grün, sondern auch innen. Er wurde über die Aktion „Jugend eine Welt“ bestellt, stammt aus fairem Handel (Fairtrade zertifiziert), ist garantiert PVC-frei und hat eine Innenblase aus Naturlatex.

Share |